Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

20. März 2020

Übungsgeräte für Lernende

Damit die Lernenden Elektroniker EFZ des 3. und 4. Lehrjahrs trotz Fernunterricht praktische Übungen machen können, haben die Lehrpersonen Reto Manser und Heinz Walser Mikrocontroller und Programmboards so aufbereitet, damit sie den Lernenden nach Hause gesandt werden können. Schliesslich sei Programmieren «einfach so in die Luft heraus» und ohne Hardware nicht wirklich möglich. Deshalb musste schnell ein Umdenken erfolgen und neue Lösungen geschaffen werden. «Diese Hardware wird normalerweise ausschliesslich hier im Schulhaus zu Unterrichtszwecken verwendet», sagt Reto Manser. Auch die Zuständigen der überbetrieblichen Kurse haben prompt einige Geräte zur Verfügung gestellt, welche die Lernenden nun Zuhause nutzen dürfen. «Dies zeigt auch die gute Zusammenarbeit über verschiedene Standorte hinaus», freut sich Reto Manser. Ziel ist es, die Qualität des Unterrichts auch in diesen speziellen Zeiten beibehalten zu können. «Obwohl wir versuchen, alles wie gewohnt fortführen zu können, dürfte der Unterricht aber dennoch etwas ausgebremst werden», sind sich Reto Manser und Heinz Walser einig. Zu den grossen Herausforderungen zählt auch die Infrastruktur der Lernenden. Ob denn auch wirklich alle am Montagmorgen zur vorgegebenen Zeit an der Videokonferenz teilnehmen? Wir werden es sehen und halten euch auf dem Laufenden mit unseren Erfahrungen zu distance learning.