Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

Hauswart/in FA Vorbereitungslehrgang auf die eidg. Berufsprüfung

Das Wichtigste in Kürze

Je nach Anforderung der Liegenschaft ist der Hauswart / die Hauswartin für sehr unterschiedliche Tätigkeiten zuständig. Zum technischen und handwerklichen Können braucht es auch Geschick im Umgang mit Menschen. Oftmals ist er / sie die Ansprechperson für Anliegen der Benutzer von Liegenschaften.
Wesentliche Veränderungen in der Bautechnik, die Erhöhung des Installationsanteils, die Vielfalt der Baustoffe und Reinigungsmittel, ökologische Anforderungen sowie der Umgang mit den Gebäudenutzern und Mitarbeitenden stellen in fachlicher und persönlicher Hinsicht hohe Anforderungen an den Hauswart / die Hauswartin.

Bildungsziele

Sie sind in der Lage, für den Unterhalt von Gebäuden zu sorgen:

  • Werterhaltender Unterhalt von Gebäuden und Anlagen
  • Selbstständiges Ausführen kleinerer Reparaturen
  • Organisation und Planung von Arbeiten
  • Positive Gestaltung der Kontakte mit verschiedenen Menschen
  • Mitarbeiter anleiten und führen

Dauer

Lehrgang 2 3/4 Jahre, 600 Lektionen, berufsbegleitend
Reinigung, Gebäudelehre und -unterhalt, Umgebung und Gartenbau, Haustechnik, Administration

inkl. ergänzende Kurse zur Prüfungszulassung

Abschluss

Hauswart/in Baukaderschule St.Gallen
inkl. Zusatzkurse: Hauswart/in mit eidg. Fachausweis

Leitung

Marcel Wessner

Prüfungs-Zulassungsbedingungen

Gemäss Reglement wird zur Prüfung zugelassen, wer:

bei der Prüfungsanmeldung über ein eidg. Fähigkeitszeugnis verfügt und seit mindestens zwei Jahren mit mindestens einer 80%-Anstellung die Tätigkeit als Hauswart/in ausübt und über folgende Nachweise verfügt:

  • European Computer Drivers Licence Base (ECDL)
  • Kursausweis als Berufsbildner/in
  • Fachbewilligung für die Verwendung von Pflanzenschutzmittel
  • Nothelferausweis mit BLS-AED.

Über die Gleichwertigkeit von ausländischen Ausweisen entscheidet das SBFI.

Aufnahmeverfahren

Prüfungsfrei

Allgemeine Bedingungen

Es gelten die AGB der Weiterbildung des GBS St.Gallen.

Versicherungen

Personen-, Sach- und Haftpflichtversicherungen (insbesondere Unfallversicherung) sind Sache der Studierenden.

Unterrichtskosten

  • Für Absolventen aus dem Kanton St.Gallen CHF 1'560.– pro Semester
  • Für Absolventen aus Mitgliedkantonen der interkantonalen Fachschulvereinbarung FSV CHF 1'560.– pro Semester

Für ausserkantonale Studierende ohne Fachschulvereinbarung gilt eine spezielle Regelung.

Die Semestergebühren sind im Voraus zu bezahlen. 

Zusätzliche Kosten

Lehrmittel CHF 850.– (einmalig, Verrechnung im 1. Semester)
Abschlussprüfung Baukaderschule CHF 350.–
Prüfungsgebühr eidg. Prüfung ca. CHF 2'150.–

Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Anmeldeschluss: jeweils am 15. Dezember

  • Anmeldung möglich

Auf einen Blick

Start

jeweils im Februar

Dauer

2 3/4 Jahre, berufsbegleitend

Zeit

Montag- und/oder Mittwochabend
Praktika jeweils am Nachmittag (nach Absprache)

Ort

Baukaderschule St.Gallen
Höhere Fachschule für Technik
Schreinerstrasse 5, 9000 St.Gallen

Lehrgangs-Anmeldeschluss

jeweils 15. Dezember

  • Anmeldung möglich

Infoanlässe

Donnerstag, 04.05.2017, 18:30 Uhr Baukaderschule,
Schreinerstrasse 5,
9000 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Donnerstag, 07.09.2017, 18:30 Uhr Baukaderschule,
Schreinerstrasse 5,
9000 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Donnerstag, 16.11.2017, 18:30 Uhr Baukaderschule,
Schreinerstrasse 5,
9000 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Christina Gut

Abteilungssekretariat

Christina Gut
Schreinerstrasse 5
9000 St.Gallen
T +41 58 228 27 40
christina.gut@sg.ch

Marcel Wessner

Lehrgangsleitung

Marcel Wessner
marcel.wessner@gbssg.ch

Abteilungsleitung

Bruno Mitterer
bruno.mitterer@sg.ch