Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

27.03.2020

# Dienstleistung

«Mich fasziniert diese Art von Unterricht»

Lesezeit

Anja absolviert derzeit die Berufsmaturität Vollzeit am GBS St.Gallen und teilt ihre persönlichen Erfahrungen zu Distance Learning mit uns:

«In unserer Klasse haben wir das grosse Glück, dass wir sehr gut zusammenhalten. Wenn jemand etwas nicht versteht, ist immer jemand zur Stelle, der ihm oder ihr es erklärt. Auch unser Klassenlehrer ist sehr engagiert, er hat zusammen mit anderen Lehrerpersonen ein Programm für den Online-Unterricht eingerichtet. Das zeigt, dass sie sich sehr flexibel und rasch sich an die neue Situation anpassen konnten. Ich finde es sehr lobenswert, wie schnell und konstruktiv dies vonstattenging. Das Programm ist noch sehr ungewohnt und der Unterricht war zu Beginn mehr als organisatorische Plattform gedacht. Jetzt hat sich dies schon geändert und wir sitzen zu den gewohnten Zeiten, bei denen wir im Unterricht wären, vor unseren Laptops. Mich fasziniert diese Art von Unterricht sehr, all die neuen Erfahrungen, die wir machen können, sind sehr wertvoll. Ich finde es auch sehr motivierend, dass alle Lehrpersonen uns fast durchgehend und in sehr kurzer Zeit antworten. Auch ein Vorteil ist, dass ich wirklich eine ruhige Atmosphäre schaffen kann, was in der Schule nicht immer ganz so einfach ist. Ausserdem arbeite und lerne ich sehr gerne mit Musik im Hintergrund, was im normalen Unterricht ja nicht möglich wäre.

Nebst diesen vielen positiven Aspekten gibt es jedoch auch noch Schwierigkeiten, mit denen wir zu kämpfen haben.  Es benötigt viel Selbstdisziplin, um sich an einen Auftrag wirklich dranzusetzen und diesen gewissenhaft durchzuführen. Jedoch ist mir das besser gelungen als bisher als erwartet. Ich habe zwar das eine oder andere Fach, das ich immer vor mich hinschiebe oder sogar welche, die bisher ganz auf der Seite geblieben sind. Mittlerweilen habe ich mich jedoch ein wenig daran gewöhnt. Da ich seit zwei Wochen Husten habe und das Haus sowieso nicht verlassen habe, bekam mein Leben eine gewisse Regelmässigkeit. Auch werde ich manchmal von meinen Familienmitgliedern gestört. Dies hält sich mit Kopfhörern auf den Ohren jedoch noch ziemlich in Grenzen. Auch war es zu Beginn verwirrend, da jede Lehrperson eine andere Plattform benutzt hat. Einer arbeitet mit Teams, der andere mit OneDrive, noch ein anderer schickt uns die Aufgaben per Mail. Jedoch konnten wir ein paar Lehrpersonen darauf ansprechen und sie waren sehr flexibel und versuchten alles möglichst auf dieselbe Plattform zu verlegen. Ich möchte hiermit auch unseren Lehrern nochmals herzlich danken und auch den Mitarbeitenden des GBS St.Gallen. Es ist nicht selbstverständlich, dass alles so reibungslos verläuft wie es bei uns der Fall ist. Danke, dass ihr euch so darum bemüht, dass wir trotzdem unseren Abschluss schaffen. Danke GBS St.Gallen!»

Auch das GBS St.Gallen bedankt sich ganz herzlich bei Anja. Sie hat uns einen ganz persönlichen Einblick in ihren neuen Schulalltag gegeben. Bestimmt fühlen sich viele Lernende und Studierende mit ihren Erfahrungen verbunden. Weiterhin gutes Gelingen Anja! Und bleib gesund!