Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

21.09.2021

# GBS Allgemein

Besuch von US-Botschaftsleiterin Eva Weigold Schultz

Linda Müntener
Linda Müntener
Kommunikation / BM-Vorbereitung
Lesezeit

Grosse Ehre für das GBS: US-Botschaftsleiterin Eva Weigold Schultz stattete unserer Schule einen Besuch ab. Sie war angetan vom dualen Bildungssystem der Schweiz. Und davon, was unsere Lernenden präsentierten.

Es war ein besonderer Anlass am vergangenen Freitagnachmittag. US-Botschaftsleiterin Eva Weigold Schultz stattete dem GBS St.Gallen im Riethüsli einen Besuch ab. Anlass und Zweck dieses Besuchs war es, Einblicke ins Schweizer Bildungssystem, insbesondere in das Modell der Lehre zu gewinnen. Die Schweiz ist in dieser Hinsicht Vorbild für viele Länder, auch für die USA. Präsident Joe Biden strebt für die Zukunft Entwicklungen in diesem Bereich an.

So stellte GBS-Rektor Daniel Kehl nicht nur das GBS St.Gallen als Institution vor, sondern auch die Vorzüge der Schweizer Bildungslandschaft, in der im Gegensatz zu den USA alle öffentlichen Regelschulen kostenlos sind – und gleichzeitig eine hohe Qualität der Bildung garantieren. Eva Weigold Schultz zeigte sich sehr interessiert an den verschiedenen Bildungswegen, von Brückenangeboten, über die Lehre bis zum Gymnasium.

Rundgang durch die Lernräume

Nach der Präsentation besuchte die Botschaftsleiterin den Allgemeinbildungsunterricht einer Chemie-Laboranten-Klasse, den Robotikraum der technischen Abteilung sowie den neuen offenen Lernraum der Gestaltungsberufe. Die Schülerinnen und Schüler sowie die beiden Abteilungsleiter Jürg Pfeiffer und Patrik Forrer gaben spannende Hintergrundinformationen zum Schulalltag.  Zum Abschluss hielt eine Schülerin der Grafik-Design- und Fach-Klasse im Fach Konzeptionelles Gestalten ein kurzweiliges Referat über ihr Projekt für ein Packaging-Design.

Ein rundum gelungener Streifzug durch unsere Schule, den die Botschaftsleiterin sichtlich begeistert hat.

Es war uns eine Freude!