Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

28.11.2022

# Gestaltung

Für Kunstfotos hier klicken

Mike Gadient
Mike Gadient
Kommunikation
Lesezeit

Ein Auftrag, x-beliebige Interpretationen: Die Studierenden des Lehrgangs HF Fotografie inszenieren das Menschenbild. Die Werke sind derzeit im St.Galler Tagblatthaus ausgestellt. Angelina Wegmann berichtet über ihr Foto, das eine Frischhaltefolie in den Fokus rückt. 

Die Rahmenbedingungen sind klar. Es gilt, eine Serie mit sieben Fotos für das Schulprojekt «Das inszenierte Menschenbild» einzureichen. Gezeigt werden sollen die Personen als Skulptur, die Verbrauchsmaterialien zweckentfremden. «Mir war es wichtig, der Frischhaltefolie eine grössere Bühne zu geben als im Alltag», erklärt Angelina Wegmann, die den Lehrgang HF Fotografie im Sommer 2020 begonnen hat. Die Person in ihrem Bild stellt die Skulptur dar, die mit der Frischhaltefolie interagiert. 

Wo lagen die Herausforderungen bei ihrem Foto? Angelina Wegmann erklärt: «Tatsächlich ist dieses Bild eines meiner ersten, das für die Serie entstanden ist. Herausfordernd war hierbei das Wetter, welches letztlich auch zu den anderen sechs Fotos passen musste.» An ihrem Studium schätzt sie, dass sie auch Einblicke in Bereiche gewinnen kann, die neu für sie sind. «Dank meinen Mitstudierenden und Dozierenden besteht ein grosser Austausch rund um die Fotografie.» 

Diese Werke sind aktuell im Tagblatthaus zu sehen: