Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

30.11.2021

# Technik

IoT meets Design

Jürg Pfeiffer
Jürg Pfeiffer
Lesezeit

Seit rund einem Jahr entsteht im 2. UG des GBS-Schulhauses im Riethüsli im Rahmen des Teilprojekts «Unterricht 4.0» der IT-Bildungsoffensive eine IoT-Werkstatt.

Fabian Reifler und Silvio Dall'Acqua, beides Lehrpersonen der Technischen Abteilung, erarbeiten mit zwei jungen Elektronikern, Pascal Eberhard und Beat Sturzenegger, pädagogische Einheiten, mit denen Lernende aus diversen Berufsfeldern in das zukunftsträchtige Thema «Internet of Things - IoT» eingeführt werden sollen. Dieses kurze Video zeigt den Stand der Dinge im KU.292:

 

An einem halbtägigen Workshop «IoT meets Design», an dem neben Lehrpersonen der Technischen Abteilung auch Dozenten und Designer der FH Ost sowie ein Vertreter eines IT-Betriebes teilnahmen, stand die Berührungsfläche von Technik und Kreativität im Mittelpunkt. Roland Kurth, Dozent für Industrial Design am GBS St.Gallen und Mitgründer von www.designwerft.ch, führte die Teilnehmenden in die Welt des Produktedesigns und das Design Thinking ein. 

Roland Kurth.

Nach einer Sammelphase von neuen IoT-Feldern vertieften vier Gruppen eine Produktidee. Dabei ging es von Baby Care (IoT-Windeln) über das Management der GBS-Ressourcen (Smart mampf, peer-to-peer-learning, Mobilfunk-Vernetzung mit unseren Partnerschulen im Ausland) zur Startup-Idee für die Materialbewirtschaftung im  Rahmen eines Ökosystems (Ausfallprognose am Beispiel eines Druckers) und zum Thema Umweltmonitoring (Permafrost).

Wir sind gespannt, was sich daraus weiter entwickelt – Fortsetzung folgt…