Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

07.04.2022

# GBS Allgemein

IT-Bildungsoffensive lanciert «Digital Talents Program» – wir sind Teil davon

Lesezeit

Die IT-Bildungsoffensive möchte zusammen mit dem Verein IT St.Gallen dem Fachkräftemangel in der ICT-Branche entgegenwirken. Mit dem «Digital Talents Program» erhalten hoch motivierte Talente mit Sek II-Abschluss einen Einstieg in die ICT-Berufswelt und Unternehmen werden bei der Suche nach neuen Talenten unterstützt.

Das «Digital Talents Program» richtet sich an Personen, die gewillt und fähig sind, innerhalb eines Jahres den Einstieg in die ICT-Branche zu wagen. Mit dem Programm werden Unternehmen entlastet und interessierte Personen beim Branchenwechsel unterstützt. Gesucht sind «Digital Talents», die über mindestens einen, nicht im ICTBereich erworbenen, Abschluss der Sekundarstufe II (Schweizer Berufslehre, Fach-/ Informatikmittelschule, Matura oder gleichwertige Ausbildung) verfügen.

In einem Jahr vom Talent zur ICT-Fachkraft

Innerhalb von zwölf Monaten bauen die «Digital Talents» ein breites ICT-Fachwissen auf. Alle Talente absolvieren eine Grundausbildung und durchlaufen ein achtwöchiges Intensivtraining mit spezifischen Fachbereichen: «tech talent», «code talent» und «digital media talent». Ergänzend findet eine wöchentliche Academy, begleitet durch softwaregestützte Programmierkurse, statt. Zum Programm gehören zudem zwei Trainingseinsätze bei verschiedenen Unternehmen, die jeweils fünf Monate dauern. Damit soll die Lernkurve der Talente gefördert werden. Unternehmen erhalten so ausserdem die Möglichkeit, zwei «Digital Talents» im Arbeitsumfeld kennenzulernen. Ziel des Programms ist es, Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ein reguläres Arbeitsverhältnis zu überführen. Die «Digital Talents» erhalten während des Programms einen Praktikumslohn.

Programm von der Praxis für die Praxis

Das «Digital Talents Program» wurde in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen entwickelt. Die Initiative wird von der IT-Bildungsoffensive, namhaften Wirtschaftspartnern, dem Verein IT St.Gallen, der IHK Industrie- und Handelskammer St.Gallen-Appenzell, sowie St.Galler Bildungsinstituten getragen. Die OST – Ostschweizer Fachhochschule (OST) ist für das Intensivtraining verantwortlich, das GBS St.Gallen für die Academy.

Die erste Pilotklasse startet am 25. Juli 2022 an der OST. Absolventinnen und Absolventen des «Digital Talents Program» erhalten bei Abschluss ein Certificate in Professional Studies vom GBS St.Gallen. Ebenfalls gilt das Absolvieren des Programms als Praxisnachweis für ein Studium mit Schwerpunkt Informatik oder Wirtschaftsinformatik an der OST. Am 20. April 2022 findet eine Informationsveranstaltung statt. Bewerbungen werden ab sofort evaluiert.

Weitere Informationen unter: www.digitaltalentsprogram.ch