Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

18.11.2020

# Gestaltung

Kurse trotz Corona

Angelina Donati
Angelina Donati
Social Media Verantwortliche
Lesezeit

Wenn auch in etwas anderer Form. Zahlreiche Teilnehmende der Öffentlichen Kurse an der Schule für Gestaltung am GBS St.Gallen empfinden die kleinen Runden mit maximal 14 Teilnehmenden als sehr angenehm, was ein Bestandteil des Schutzkonzeptes ist. Der Kontakt zu anderen ist es auch, der gerade auch zu dieser Zeit von den Kursteilnehmenden gesucht und geschätzt wird. Hinzu kommt, dass sich bei einigen von ihnen der Alltag in den vergangenen Monaten von einer neuen Seite zeigt. Sie mussten sich auch in ihrer Freizeit umstrukturieren oder neu orientieren, sind doch zahlreiche Sportarten und Vereinsaktivitäten momentan nicht möglich.

Sich kreativ betätigen, gestalten, malen und zeichnen und dabei im Austausch mit Gleichgesinnten sein: Das alles ist möglich an den Öffentlichen Kursen an der Schule für Gestaltung am GBS St.Gallen. Die Kurse können grösstenteils auch weiterhin vor Ort durchgeführt werden – selbstverständlich unter Einhaltung des aktuellen Schutzkonzeptes. Maskenpflicht, Abstand halten und regelmässig die Räume lüften: Es hat sich gezeigt, dass die Schutzmassnahmen gut umsetzbar sind und auch von den Kursteilnehmenden respektiert werden.

Der ideale Zeitpunkt, ein neues Hobby auszuüben, das inspiriert und die eigenen kreativen Fähigkeiten hervorbringt und fördert. Alles zum vielfältigen Kursangebot: www.gbssg.ch.

placeholder