Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

02.12.2021

# Gestaltung

Weihnachtsshopping im Pop-Up-Store

Linda Müntener
Linda Müntener
Kommunikation
Lesezeit

Weihnachtsgeschenk gesucht? Das Couture-Lehratelier des GBS St.Gallen verkauft im «St.Galler Haus» allerlei Handgefertigtes aus edlen Stoffen. 

Es weihnachtet in den St.Galler Gassen. Die Sternen leuchten über der Gallusstadt, die Schaufenster sind winterlich dekoriert. Besser hätte der Zeitpunkt für das Projekt «St.Galler Haus» nicht sein könen. Unter einem Dach vereint wird hier während der Adventszeit bis zum 23. Dezember Feines und Kreatives aus dem Kanton St.Gallen angeboten. Mit dabei: unser Couture-Lehratelier.

Kleidung aus edlen Stoffen

Besuch im Pop-Up-Store an der Spisergasse 12. Der Verkaufsbereich unseres Lehrateliers befindet sich im Erdgeschoss, links in der Ecke. Das Angebot: liebevoll im Detail, handgemacht, einzigartig. Die Lernenden, angehende Bekleidungsgestalterinnen und Bekleidungsgestalter, haben ganze Arbeit geleistet. Sie verkaufen hier funkelnde Oberteile, Mäntel, Make-Up-Täschchen oder Accessoires, aus Stoffen und Spitzen von Forster Rohner und Schläpfer.

Alles «made in St Gallen»

Als Partner des Pop-Up Store «St.Galler Haus» sind wir Teil eines gemeinsamen Projekts des «City Management Boards» sowie der «Made in St Gallen»-Initiative und «supportyourlocalar-tist.ch».

Das Couture-Lehratelier veranstaltet in diesem Rahmen auch Workshops und berät Kundinnen und Kunden, die sich ein erschwingliches Kleidungsstück nach Mass anfertigen lassen wollen - das ist übrigens auch unter dem Jahr möglich. Und noch ein bekanntes GBS-Gesicht findet sich im Haus: Anne Treichel, Dozentin an der Schule für Gestaltung, ist mit ihrem Designstudio ebenfalls vertreten. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall. Weitere Infos: www.stgallerhaus.ch

Wir freuen uns auf euch!