Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

24.06.2021

# Bau

Wir gratulieren! Diplomfeier Bauplanung und Bauführung

Linda Müntener
Linda Müntener
Kommunikation / BM-Vorbereitung
Lesezeit

52 Studierende der Baukaderschule haben am Donnerstagabend ihre Diplome entgegengenommen. Es war keine gewöhnliche Feier - dafür umso schöner. 

Nicht zuletzt die Apéro-Säckli am Eingang haben es verraten: Dies wird keine Diplomfeier im gewohnten Rahmen. Umso mehr freut es uns, dass wir trotz Corona eine feierliche Übergabe der Diplome in den HF Lehrgängen Bauführung und Bauplanung durchführen konnten – selbstverständlich mit Schutzkonzept. Insgesamt 52 Studierende haben an diesem Donnerstagabend ihre Diplome entgegengenommen. Musikalisch begleitet wurden sie von Hackbrett-Spieler Bruno Kessler.

Prorektor Jan Fischer sprach in seiner Eröffnungsrede von der Vielfältigkeit dieser Ausbildung und schlug dabei den Bogen zur Vielfältigkeit der täglichen Arbeit der Berufsleute in der Baubranche. Den Pfalzkeller nannte er als gelungenes Beispiel dafür, wie ein traditionsreicher Ort neu gestaltet werden kann. «Genau solche Projekte wünsche ich euch für eure Zukunft. Und dass ihr eure Fähigkeiten gezielt einsetzen könnt.» Der heutige Tag dürfe und solle die Diplomierten mit Stolz erfüllen, sagte Jan Fischer und richtete dabei auch einen Dank an die Anwesenden. Dafür, dass sie in diesem turbulenten Coronajahr grosse Flexibilität und Verständnis bewiesen haben, von den Studierenden über die Lehrpersonen, die Lehrgangsleitungen bis hin zu den Mitarbeitenden in der Administration.

Auch Abteilungsleiter Bruno Mitterer bedankte sich für dieses Jahr und betonte, dass die Baukaderschule als Bildungsinstitution ihren Studierenden Freiraum bieten wolle, auch oder gerade in unbeständigen Zeiten. Es sei ein langer Weg bis hierhin gewesen, doch auch der längste Weg beginne mit einem ersten Schritt, sagte Bruno Mitterer und gab den Diplomierten mit auf ihren ganz persönlichen Weg: «Ihr Diplom ist mehr als ein Stück Papier. Es wird Ihnen Türen öffnen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie in jenen Momenten, in denen es darauf ankommt, den Mut haben, die richtigen Entscheidungen zu fällen.»