Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen
Das Wichtigste in Kürze

Wir gratulieren Laila Burkhart

Unsere Absolventin des Lehrgangs HF Fotografie 2017-20 gewinnt mit ihrer hervorragenden Diplomarbeit «Solitude» den SWB-Förderpreis!

Seit diesem Jahr vergibt jede Ortsgruppe des Schweizerischen Werkbundes einen Förderpreis an junge Gestalterinnen und Gestalter. Der mit 1000 Franken dotierte Förderpreis soll junge Gestalterinnen und Gestalter belohnen und sie zur weiteren qualitativ hochstehenden Arbeit anspornen. Die Ortsgruppe Ostschweiz hat sich für 2020 entschieden, den Preis an eine Absolventin oder einen Absolventen des HF Fotografie an der Schule für Gestaltung St.Gallen zu vergeben. Mit dem Preis ist auch eine für ein Jahr freie Mitgliedschaft im SWB verbunden.

Anlässlich der Diplomausstellung im Architektur Forum St.Gallen hat eine Jury alle 13 Diplomarbeiten beurteilt. Mitglieder der Jury waren Joshua Loher (Architekt und Fotograf, SWB), Samuel Bänziger (Grafiker) und Desirée Good (Lehrgangsleitung HF Fotografie). Das Thema der Diplomarbeit lautete «Transparenz». Da einzelne Projekte wegen der Corona-Pandemie nicht realisiert werden konnten, war es den Absolvent/Innen freigestellt, anstelle des geplanten Projektes eine Arbeit über die Zeit des Lockdowns einzureichen.

Die Arbeit von Laila Burkhart trägt den Titel «Solitude» und ist eine Selbstbeobachtung während der Zeit der Isolation. Die Bildserie beschreibt sehr subtil ihren Gefühlszustand und ihre Gedanken während der Quarantäne. Vom Aussenraum grösstenteils distanziert, am Leben festhaltend, nimmt sie die Betrachter und Betrachterinnen mit hinter die Schutzmauern ihres Zuhauses. Mehr über Laila Burkhart und ihre Arbeit unter: www.studioburkhart.com

Die erschienene Publikation aller Diplomarbeiten ist einsehbar unter: https://issuu.com/1600stunden/docs/dipl-magazin-es