Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen
Das Wichtigste in Kürze

Die menschliche Figur fasziniert, fordert heraus und inspiriert zu unzähligen Interpretationen. Im Spannungsfeld zwischen akademischer Skizze und freier Interpretation lässt sich das Thema Figur und Akt individuell erschliessen. Die Beschäftigung mit der Figur wird zum unerschöpflichen Experimentierfeld. Individuelle Unterstützung und Förderung ist selbstverständlich und wird den jeweiligen Vorkenntnissen angepasst.

  • Differenziertes Beobachten und Skizzieren ab Modell
  • Grundwissen zu Körperproportionen und Anatomie, Ruhe und Spannung 
  • Mit zunehmender Sicherheit wächst die Freiheit zur Interpretation und zum Experimentieren 
  • Kennen lernen verschiedener Zeichnungs- und Maltechniken

Erfahrungen in gegenständlichem Zeichnen helfen, sich schneller auf die Figur konzentrieren zu können, sind aber nicht Bedingung.

Donnerstag, 18:40 – 21:05 Uhr | 12 x 3 Lektionen

14.02.2019 | 21.02.2019 | 28.02.2019 | 07.03.2019 | 14.03.2019 | 21.03.2019 | 28.03.2019 | 04.04.2019 | 25.04.2019 | 02.05.2019 | 09.05.2019 | 16.05.2019 

Claudia Züllig
Lehrperson Schule für Gestaltung St.Gallen, Visuelle Gestalterin HFG

CHF 648.– inkl. Modellkosten, Material zusätzlich ca. CHF 30.–

  • Ausgebucht

Auf einen Blick

Kursnummer

K3354A-18-19-2

Lektionen

36

Datum

14.02.2019 – 16.05.2019

Zeit

Donnerstag
18:40 – 21:05 Uhr

Kosten

CHF 648.– inkl. Modellkosten,
exkl. Materialkosten

Ort

Raum K 252
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen

  • Ausgebucht

Kontakt

Seline Holliger

Sekretariat

Seline Holliger
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
T +41 58 228 27 01
seline.holligersg.ch

Erreichbar
Montag bis Freitag
08.15 – 10.45 Uhr

Claudia Züllig

Kursleitung

Claudia Züllig
claudia.zuelliggbssg.ch