Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen
Das Wichtigste in Kürze

Mit modernen Spiegelreflex- und Systemkameras können hochwertige Filme gedreht werden. Der erfahrene Kameramann und Filmemacher Andreas Wunderlich vermittelt mit vielen Praxisübungen den manuellen Einsatz von Blende, ISO-Wert, Weissabgleich, Picture Profiles und Schärfe, um damit verschiedene Atmosphären zu erzeugen. Ein Augenmerk liegt zudem auf typischen Szenenauflösungen und Handlungsabläufen, Beleuchtungsmöglichkeiten, Kamera-Stabilisierungen und Interviews mit Tonaufnahmen.

  • Welches Equipment ist wirklich nötig?
  • Optimale Grundeinstellungen für Filmaufnahmen
  • Tonaufnahmen mit der Fotokamera
  • Worauf besonders Fotografen beim Filmen achten sollten
  • Cinematische Bildgestaltung
  • Visuelle Konzepte entwickeln
  • Looks & LUTs
  • Typische Beleuchtungsszenarien
  • Kamera-Stabilisierung – Arbeiten mit Handkamera, Stativ und Gimbal
  • Szenenauflösungen
  • Handlungsabläufe
  • Drehen und Schnitt
  • Tipps und Tricks

Eigene, vertraute Kamera-Ausrüstung

Freitag 17:50 – 21:05 Uhr | 1 x 4 Lektionen
Samstag – Sonntag, 09:10 – 17:20 Uhr | 2 x 8 Lektionen

22.11.2019 | 23.11.2019 | 24.11.2019

Andreas Wunderlich
Lehrperson Schule für Gestaltung St.Gallen, Dipl.-Film-Designer FH

CHF 800.– inkl. Kursunterlagen

  • Anmeldung möglich

Auf einen Blick

Kursnummer

K3703A-19-20-1

Lektionen

20

Datum

22.11.2019 – 24.11.2019

Zeit

Freitag
17:50 – 21:05 Uhr
Samstag – Sonntag
09:10 – 17:20 Uhr

Kosten

CHF 800.– inkl. Kursunterlagen

Ort

Raum KU 280 | KU 276
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen

  • Anmeldung möglich

Kontakt

Seline Holliger

Sekretariat

Seline Holliger
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
T +41 79 530 46 15
seline.holligersg.ch

Erreichbar
Montag bis Freitag
08.15 – 10.45 Uhr

Andreas Wunderlich

Kursleitung

Andreas Wunderlich
andreas.wunderlichgbssg.ch