Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen
Das Wichtigste in Kürze

Die Serie: Eine gestalterische Methode, um die eigene Wahrnehmung und Ausdrucksfähigkeit zu schulen und zu steigern – immer feinere Nuancen wahrnehmen, neue Möglichkeiten entdecken. Wir bewegen uns in unterschiedlichen Motivthemen und experimentieren mit Format, Ausschnitt und Materialien. Wir wenden unterschiedliche Kreativmethoden an und kommen zu individuellen Lösungen. Entdecken Sie den ungeahnten gestalterischen Freiraum, der im seriellen Arbeiten liegt. Malen, Zeichnen, Experimentieren.

  • Thema: Serielles Arbeiten – Wiederholung – alles andere als langweilig
  • Materialkenntnisse erweitern
  • Darstellung von Licht und Schatten
  • Grundlagen der Zeichnerei und Malerei
  • Umgang mit Öl- und Acrylfarben
  • Formvereinfachung Abstraktion
  • Bildmotiv, Bildausschnitt
  • Skizziertechniken
  • Eigene Ausdrucksfähigkeit entwickeln

keine Voraussetzungen erforderlich

Montag bis Donnerstag, 09:10 – 15:25 Uhr | 5 x 6 Lektionen

11.04.2022 | 12.04.2022 | 13.04.2022 | 14.04.2022

Claudia Züllig
Lehrperson Schule für Gestaltung St.Gallen, Visuelle Gestalterin HFG

CHF 650.– exkl. Materialkosten (ca. CHF 30.–, die Verrechnung erfolgt direkt durch die Kursleitung im Kurs)

Lernende erhalten eine Kursgeldermässigung von 25%, wenn bei der Anmeldung eine Kopie des Ausweises für Lernende beigelegt wird.

Es gelten die AGB der Weiterbildung des GBS St.Gallen.

  • Anmeldung möglich

Auf einen Blick

Kursnummer

K3252C-21-22-2

Lektionen

26

Datum

11.04.2022 – 14.04.2022

Zeit

Montag bis Donnerstag
09:10 – 15:25 Uhr

Kosten

CHF 650.– exkl. Materialkosten

Ort

Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
Auf Karte anzeigen

  • Anmeldung möglich

Kontakt

Seline Holliger

Sekretariat

Seline Holliger
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
T +41 58 228 27 01
seline.holliger@gbssg.ch

Erreichbar
Montag bis Freitag
08.15 – 10.45 Uhr

Claudia Züllig

Kursleitung

Claudia Züllig
claudia.zuellig@gbssg.ch
Webseite: