Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

Professionelle Kameraarbeit – Ferienkurs

Das Wichtigste in Kürze

Die Arbeitsgeräte für Fotografen und Kameraleute wachsen zusammen. Die Aufgabenstellungen bleiben unterschiedlich: Bei der Fotografie ist es die Verdichtung der Zeit auf das eine entscheidende Bild, bei der Kameraarbeit die Zerlegung von Zeit in Handlungsabfolgen. Das fordert von Fotografen ein konzeptionelles Neu-Denken und einen anderen technischen Umgang mit der Kamera.
Damit und mit vielem mehr beschäftigen wir uns an diesem Kamera-Intensiv-Wochenende.

  • Filmen mit DSLR
  • DSLM und Super35mm Cine-Kamera (Sony FS5)
  • Handlungsabläufe
  • «Auf Schnitt» drehen
  • Bewegung im Raum mit Handkamera
  • Slider
  • Gimbal und Kameradrohne
  • Filmlicht
  • LOGs und LUTs
  • Tipps und Tricks

1. Tag:
Analyse gelungener und weniger gelungener Kameraarbeiten

2./3. Tag:
vormittags Theorie und gemeinsame Übungen,
nachmittags individuelle praktische Bearbeitung von typischen Anforderungen, dann gemeinsame Analyse

 

 

 

eigene, vertraute Kamera-Ausrüstung

Freitag 17:50 – 21:05 Uhr | 1 x 4 Lektionen

Samstag – Sonntag, 09:10 – 17:20 Uhr | 2 x 8 Lektionen

12.10.2018 | 13.10.2018 | 14.10.2018 

Andreas Wunderlich
Lehrperson Schule für Gestaltung St.Gallen, Dipl.-Film-Designer FH

CHF 800.– inkl. Kursunterlagen

  • Anmeldung möglich

Auf einen Blick

Kursnummer

K3703A-18-19-1

Lektionen

20

Datum

12.10.2018 – 14.10.2018

Zeit

Freitag
17:50 – 21:05 Uhr
Samstag – Sonntag
09:10 – 17:20 Uhr

Kosten

CHF 800.– inkl. Kursunterlagen

Ort

Raum KU 280 | KU 276
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen

  • Anmeldung möglich

Kontakt

Seline Holliger

Sekretariat

Seline Holliger
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
T +41 58 228 27 01
seline.holligersg.ch

Erreichbar
Montag bis Freitag
08.15 – 10.45 Uhr

Andreas Wunderlich

Kursleitung

Andreas Wunderlich
andreas.wunderlichgbssg.ch