Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

Vorbereitung HF Schnellkurs Design

Das Wichtigste in Kürze

– Intensivkurs Grundlagen der Gestaltung (Visuelle Gestaltung, Form, Farbe, Schrift), Fotografie, Industrial Design und Interactive Media Design –

Der Schnellkurs Design vermittelt gestalterische Kompetenzen und das Verständnis über die mehrdimensionalen Gestaltungsgesetze.
Es werden die Themen behandelt, die für den erfolgreichen Start in den Studiengängen Visuelle Gestaltung, Interactive Media Design, Industrial Design und Fotografie Voraussetzung sind. Die persönliche Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit wird geschult und erweitert durch die Analyse der eigenen Seh-Gewohnheiten. Gestalterische Vorgehensweisen (Arbeitsmethodiken) werden erlernt und angewendet. Wie nehme ich visuelle Informationen auf und wie erfasse ich gestalterische Zusammenhänge?
Die Studierenden werden sensibilisiert, Farbe, Form, Fläche zu erkennen, zu analysieren, zu begründen und anzuwenden. Es werden Fach- und Handlungskompetenzen entwickelt/vermittelt.

Alle an Design und Gestaltung Interessierte können diesen Kurs besuchen. Für Bewerber der Lehrgänge der Höheren Fachschule, die über keine gestalterische Grundbildung aber über eine gestalterische Begabung verfügen, wird der HF Schnellkurs empfohlen.
Die Weiterbildung entwickelt praxisnah und konkret die gestalterischen, methodischen Grundlagen für ihr HF Studium.

  • Kurszeiten sind Freitag und Samstag ganztägig im ca. Zwei-Wochen-Rhythmus
  • Jedes Modul dauert 1 bis 2 x 9 Lektionen
  • Die Seminarräumlichkeiten und Infrastruktur der Schule für Gestaltung St.Gallen stehen auch in der Zeit des Selbststudiums zur Verfügung

Die Bewertung findet in Form des Feedbacks durch die Dozierenden im Rahmen des Unterrichts statt. Damit die Teilnehmenden sich einordnen können und ihr Entwicklungspotential erkennen, finden nicht benotete Wissensabfragen statt.

Wird eine Aufnahme in einen HF Lehrgang angestrebt, ist dies mit der Lehrgangsleitung des jeweiligen HF Lehrgangs abzustimmen. Nach dem Schnellkurs kann, je nach HF Lehrgang, die Anmeldung erfolgen oder noch die obligate Hausaufgabe eingereicht werden.

  • Teilnehmende bringen ihren eigenen Rechner mit

Freitag und Samstag, 08:20 – 17:20 Uhr | 12 x 9 Lektionen

06.03.20 | 07.03.20 | 20.03.20 | 21.03.20 | 03.04.20 | 04.04.20 | 24.04.20 | 25.04.20 | 02.05.20 | 08.05.20 | 15.05.20 | 16.05.20
Die Teilnahme am 06.03.20 (vormittags, 08:20–11:50 Uhr) sowie am 16.05.20 (nachmittags, 13:30–17:00 Uhr) ist obligatorisch.

Raum KU 150 | Demutstrasse 115 | 9012 St.Gallen

Selbststudium 108 Lektionen

Das Selbststudium ist ein wichtiger Teil des Kurses. Vor jeder inhaltlichen Einheit werden Aufgaben gestellt, die dann im Unterricht besprochen und vertieft werden. Ebenso ist die Vertiefung in die Fachliteratur notwendig.

Anne Treichel
Lehrperson Schule für Gestaltung St.Gallen

CHF 2'800.–

  • Anmeldung möglich

Auf einen Blick

Kursnummer

K3651A-19-20-2

Lektionen

108 Lektionen Präsenzstudium plus 108 Lektionen Selbststudium

Datum

06.03.2020 – 16.05.2020

Zeit

Freitag, Samstag
08:20 – 17:20 Uhr

Kosten

CHF 2'800.–

Ort

Raum KU 150
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen

  • Anmeldung möglich

Kontakt

Jana Spiess

Sekretariat

Jana Spiess
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
T +41 58 228 26 30
jana.spiessgbssg.ch

Anne Treichel

Kurskoordinatorin

Anne Treichel
anne.treichelgbssg.ch