Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

Dipl. Gestalter/in HF Textildesign*

Das Wichtigste in Kürze

* Vorbehältlich der Anerkennung der Vertiefungsrichtung durch das SBFI

Wir bilden Persönlichkeiten aus, die mit kreativer Intelligenz und Verantwortung inspirierende Lösungen für Menschen gestalten.

Broderie Anglaise, Pailletten, Lasercuts und 3D-Print im Guipure-Look, Sieb- und Inkjet-Druck, Samt und Satin, High Tech und Leinen, verwoben, verfilzt und gechintzt. Hautnah präsentiert sich der HF Lehrgang Textildesign, dessen stoffliche Facetten ebenso reichhaltig sind wie seine Anwendungsbereiche.

Unser Weiterbildungsangebot greift zurück auf die Jahrhunderte alte Schweizer Kompetenz in der Herstellung hochwertiger und experimenteller Textilien – und spannt den Bogen in eine kreative Zukunft. Exzellenz und progressiver Ideenreichtum am Puls der Zeit sind die Voraussetzung, um Textilien stetig neu zu erfinden. Formen-Sprache fortzuschreiben und Stoffe zu kreieren, aus denen Träume sind. Nicht zufällig nehmen Kreationen auf internationalen Laufstegen oftmals ihren Ursprung in der Ostschweiz – und Textildesigner/innen sind der Mode jeweils eine Saison voraus.

In enger Vernetzung mit Unternehmen und Institutionen der Region erlernen Sie traditionelle und moderne Fertigungstechniken als Basis, um Flachtextilien zu entwickeln, mit Fasern, Farben und Texturen zu arbeiten. Zum Einsatz kommen diese Materialien insbesondere in der Kleidermode, in architektonischen Interieurs oder Transportmitteln von Automobil bis Zug.

Textildesign fordert Ihre Stilsicherheit und Ihr Trendgespür. Sie erwerben fundierte Kenntnisse von Designanalyse, von gesellschaftlichen Entwicklungen und deren modischem Ausdruck sowie dem Zusammenwirken von Kultur und Konjunktur.

Weil der attraktivste Stoff seinen Glanz verliert, wenn er sich nicht verkauft, sind Ihre Managementfähigkeiten gefragt: Entrepreneurship, Marketing und Unternehmenskommunikation sind ebenso Bestandteil des Lehrplanes wie Handels- und Urheberrecht zum Schutz Ihrer kreativen Leistung.

Ihre berufliche Zukunft finden Sie als Designer/in in Textilunternehmen, im Textilhandel und Verlagswesen, in Trendbüros, Theater und Film – oder Sie gründen Ihr eigenes Unternehmen, um Ihr textiles Fingerspitzengefühl in einem neuen Label zum Ausdruck zu bringen.

Bildungsziele

Sie erhalten Einblick in die gesamte textile Wertschöpfungskette, um Flachtextilien für ästhetische Anwendungsbereiche zu entwickeln. Als gestalterischer Ausbildungsweg wird die Kreativität als USP und Wirtschaftsfaktor anerkannt und der Transfer in marktfähige Produkte gefördert. Die Weiterbildung erfolgt in enger Vernetzung mit der Unternehmenspraxis, so dass Sie Ihre Kompetenzen unmittelbar zum Einsatz bringen können. 

Lehrgangsinhalte

Der Lehrgang basiert auf drei Kompetenzbereichen:

  • Textilpraxis mit Material- und Faserkunde, Fertigungs- und Veredelungstechniken, Ökologie und Verantwortung
  • Stil, Kreativität und Kultur mit Trendforschung, Designanalyse, Kultur- und Ästhetikgeschichte
  • Management und Entrepreneurship, Self-Branding, Marketing, Kommunikation, Urheber- und Handelsrecht

Dauer

6 Semester, berufsbegleitend 

Abschluss

Dipl. Gestalter/in HF Produktdesign, Vertiefungsrichtung Textildesign. 
Das Anerkennungsverfahren beim SBFI läuft mit Beginn des Lehrgangs 2018 – 2021.

Informatik / EDV 

Der Unterricht erfolgt teilweise EDV-unterstützt. Die Studierenden müssen deshalb über einen eigenen Laptop neuester Technologie verfügen. In Absprache mit der Ausbildungsleitung muss dieser im Verlaufe des ersten Ausbildungssemesters zur Verfügung stehen.

Leitung

PD Dr. Monika Kritzmöller

Zulassung

Für die Zulassung zum Lehrgang HF Textildesign müssen die Teilnehmenden folgende Bedingungen erfüllen:

  • Abschluss mindestens auf Sekundarstufe II (abgeschlossene Berufslehre oder eine abgeschlossene Maturitätsschule)
  • Bestehen des Aufnahmeverfahrens

Über den gesamten Lehrgang ist eine nachweisbare Anstellung oder selbstständige Tätigkeit von 50 % in einem artverwandten Bereich erforderlich.

Kandidatinnen und Kandidaten mit einer nachgewiesenen, ausserordentlichen gestalterischen Begabung können ausnahmsweise sur dossier aufgenommen werden.

Sollten Sie Fragen zu Ihren Zulassungsvoraussetzungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Lehrgangsleitung auf.

Aufnahmeverfahren 

Für eine erfolgreiche Aufnahme in die HF Lehrgänge müssen die Interessenten ein Aufnahmeverfahren durchlaufen. Das Aufnahmeverfahren besteht aus dem Ausarbeiten einer Hausaufgabe, der Präsentation dieser Aufgabe an einem Aufnahmegespräch und der Beurteilung Ihrer Bewerbungsmappe mit Ihren eigenen Arbeiten. Die Aufnahme und die Möglichkeit zu einem Mappengespräch erfolgt fortlaufend. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit der Lehrgangsleitung.

Die entsprechenden Unterlagen finden Sie ab Anfang 2018 im Downloadbereich.

Allgemeine Bedingungen

Es gelten die AGB der Weiterbildung des GBS St.Gallen.

Unterrichtskosten

Die Schule ist verpflichtet, Vollkosten zu rechnen. Dabei wird das Schulgeld für jeden Lehrgang unter Berücksichtigung der Interkantonalen Vereinbarung über Beiträge an die Bildungsgänge der Höheren Fachschulen (HFSV) festgelegt.

  • Für Studierende mit Wohnsitz im Kanton St.Gallen oder aus Mitgliedkantonen der HFSV pro Semester CHF 3'100.–, 6 Semester total CHF 18'600.–.  
    Voraussetzung für die Beitragszahlungen der HFSV-Kantone ist das Einreichen eines Nachweises über die finanzielle Unabhängigkeit aufgrund einer Erwerbstätigkeit und den Wohnsitz in einem Mitgliedkanton während der Zeit von mindestens 24 Monaten vor Weiterbildungsbeginn.
  • Für Studierende innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein gilt die volle Freizügigkeit bei der Wahl ihrer Weiterbildung. Alle 26 Kantone sowie das Fürstentum Liechtenstein sind der HFSV beigetreten. www.edk.ch/dyn/28809.php
    Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie Kontakt mit dem Sekretariat Weiterbildung auf.

Zusätzliche Kosten

  • Materialkosten pro Semester CHF 300.–
  • Gebühren Aufnahmeverfahren CHF 200.–
  • Gebühren Diplomprüfung I und II total CHF 2'000.–

Preisänderungen bleiben vorbehalten. 

Finanzielle Unterstützung

Falls für die Finanzierung der Ausbildung Stipendien oder ein Stipendiendarlehen benötigt werden, nehmen Sie bitte vor Beginn des Lehrgangs Kontakt mit dem Stipendienamt Ihres Wohnortkantons auf oder fragen Sie die Lehrgangsleitung.

Die Platzzahl im Lehrgang «HF Textildesign» ist beschränkt, daher bitten wir Sie um Ihre frühzeitige Anmeldung.
Die Reihenfolge des Eingangs wird im Aufnahmeverfahren berücksichtigt.
Das Anmeldeformular finden Sie im Downloadbereich.
Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit der Lehrgangsleitung auf.

  • Anmeldung möglich

Auf einen Blick

Start

Lehrgang 2018 – 2021: August 2018
Lehrgang 2021 – 2024: August 2021

Dauer

6 Semester, berufsbegleitend

Zeit

Freitag und Samstag
2 Blockwochen pro Lehrgang

Ort

Schule für Gestaltung St.Gallen
Höhere Fachschule für Künste, Gestaltung und Design
Demutstrasse 115, 9012 St.Gallen

  • Anmeldung möglich

Infoanlässe

Mittwoch, 25.10.2017, 19:00 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Freitag, 12.01.2018, 19:00 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Freitag, 16.03.2018, 19:00 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Freitag, 06.04.2018, 19:00 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Freitag, 11.05.2018, 19:00 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Mittwoch, 24.10.2018, 19:00 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Mappenberatungen

Mappenberatung

Freitag, 12.01.2018, 17:30 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Mappenberatung

Freitag, 16.03.2018, 17:30 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Mappenberatung

Freitag, 06.04.2018, 17:30 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Mappenberatung 2

Freitag, 11.05.2018, 17:30 Uhr Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen
Mehr erfahren In Kalender eintragen

Kontakt

Magda Baumann

Abteilungssekretariat

Magda Baumann
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
T +41 58 228 26 30
magda.baumann@sg.ch

PD Dr. Monika Kritzmöller

Lehrgangsleitung

PD Dr. Monika Kritzmöller
monika.kritzmoeller@gbssg.ch

Abteilungsleitung

Kathrin Lettner
kathrin.lettner@sg.ch