Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

Anmeldung Podium 2016
Kreativität – Wirtschaftsfaktor der Zukunft

Einleitung

Nachdem der Bericht «Kreativwirtschaft Schweiz 2016» die Branche neu vermessen hat, will die Schule für Gestaltung am GBS St.Gallen die Diskussion über die Creative Economies und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen vertiefter führen. Die Podiumsveranstaltung vom Freitag, 2. Dezember 2016 bildet den Auftakt dazu. Lukas Reichle, Rektor des Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrums (GBS St.Gallen) des Kantons St.Gallen, sucht für die Schule für Gestaltung ganz bewusst den interdisziplinären Austausch.
Nach einem Inputreferat von Prof. Dr. Walter Brenner, Professor für Informationsmanagement und Digital Consumer Business an der HSG, führt SRF-Wirtschaftsredaktorin Patrizia Laeri durch die Podiumsdiskussion. Zu Wort kommen Persönlichkeiten ganz unterschiedlicher Lebensläufe, Berufe und Positionen. Sie werden die neuen Herausforderungen aus spannenden Blickwinkeln zu beleuchten wissen.

Programm

16.30

Ankommen und sich einstimmen

17.00

Moderation: Patrizia Laeri

Impulsreferat «Alles geht vom Kunden aus: Kreativität und Innovation in der digitalen Welt»

Prof. Dr. Walter Brenner, Q&A

17.20

Im Gespräch: Position «Design»

Patrizia Laeri und Felix Carl Keller

17.40

Patrizia Laeri und Podiumsgäste

alt Stadtrat Fredy Brunner

Dr. Claudius Habisreutinger

Dr. Monika Kritzmöller

René Thoma

18.40

Publikum

19.00

Apéro

Auf einen Blick

Datum

Freitag, 2. Dezember 2016

Zeit

16.30 – 19.00 Uhr mit anschliessendem Apéro

Durchführungsort

Schule für Gestaltung St.Gallen
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen

Weitere Informationen

Die Online-Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie aus unerwarteten Gründen nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte ab. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail.

Zum Event