Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

Freitagsgespräche

Nicole Vögele – Filmemacherin

15. Freitagsgespräch. Öffentlicher Vortrag mit Apéro – Eintritt frei – Schule für Gestaltung St.Gallen

5. September 2014, 16:30 Uhr, Vorkurs Atelier KE50

  • Nicole Vögele, geboren 1983, aufgewachsen im unaufgeregten Schweizer Mittelland.
  • Keine Matura, dafür eine kaufmännische Ausbildung.
  • Bald folgt der Wechsel in den Journalismus: Sie arbeitet als Redaktorin beim Schweizer Fernsehen für die Sendungen «Cash-TV», «10vor10», «Reporter» und besucht den Diplomlehrgang an der Schweizer Journalistenschule MAZ.
  • Für «DOK» realisiert Nicole Vögele ihren ersten längeren Film und leckt Blut. Sie beendet das Redakteurinnenleben und studiert seit Herbst 2010 doch noch: An der Filmakademie Baden-Württemberg Regie für Dokumentarfilm.
  • Ihre Filme liefen bereits an internationalen Festivals wie der Berlinale, dem Filmfestival Locarno, dem Visions du Réel in Nyon, dem Filmfestival von Edinburgh und Taiwan.