Kanton St.Gallen – Gewerbliches Beruf- und Weiterbildungszentrum St.Gallen
Das Wichtigste in Kürze

Ein Kurs für alle, die an Design und Gestaltung interessiert sind.

«Eigentlich wollte ich schon immer in die Gestaltung gehen, aber...» Diesen Satz hören wir oft in unseren Beratungsgesprächen. Das gestalterische Grundlagenwissen ist die Voraussetzung, damit Sie sich im Bereich der Gestaltung sicher bewegen können. In diesem Kurs erhalten Sie diese gestalterischen Kompetenzen und das Verständnis über mehrdimensionale Gestaltungsgesetze. Gestaltungsgrundlagen in Visueller Gestaltung, Interactive Media Design und Fotografie werden aufeinander aufbauend gelehrt. 

Wie nehme ich visuelle Informationen auf und wie erfasse ich gestalterische Zusammenhänge?

Durch die Analyse Ihrer Sehgewohnheiten schulen und erweitern wir Ihre Wahrnehmung und Beobachtungsfähigkeit. Sie lernen gestalterische Vorgehensweisen und Arbeitsmethoden kennen. Sie werden darauf sensibilisiert, Farbe, Form und Fläche zu erkennen, zu analysieren, zu begründen und anzuwenden.

Sie streben eine Aufnahme in eine Höhere Fachschule an? Dann können Sie Ihr Portfolio mit den Arbeiten dieses Kurse ergänzen. Diese Weiterbildung hilft Ihnen, Ihre Eignung für die Welt der Gestaltung zu prüfen.

Alle, die für Design und Gestaltung brennen, können diesen Kurs besuchen.

Für Bewerber*innen der HF Lehrgänge Visuelle Gestaltung und Interactive Media Design, die über keine gestalterische Grundbildung verfügen, ist dieser Kurs Voraussetzung für ein Aufnahmegespräch.

Sie erhalten während des Unterrichts laufend Feedback von den Dozierenden.

Nach dem Kurs «Design Essentials» können Sie sich für ein Aufnahmegespräch für die HF Lehrgänge Visuelle Gestaltung und Interactive Media Design anmelden. 

Der Kurs ist keine Garantie für einen positiven Aufnahmeentscheid. Die Lehrgangsleitung entscheidet, ob Sie in den Lehrgang aufgenommen werden oder ob Sie zusätzlich den Kurs «Creative Design» (projektorientiert) besuchen müssen.

Ihren eigenen Rechner. Wir arbeiten mit den Programmen der Adobe Creative Cloud.  Die System-Anforderungen finden Sie auf der Adobe Website.

Freitag und Samstag, 08:20 – 17:20 Uhr | 12 x 9 Lektionen

29.04.2022 | 30.04.2022 | 06.05.2022 | 07.05.2022 | 13.05.2022 | 14.05.2022 | 20.05.2022 | 21.05.2022 | 03.06.2022 | 10.06.2022 | 11.06.2022 | 17.06.2022

90% Anwesenheit ist die Voraussetzung, ein Zertifikat der Schule für Gestaltung zu erhalten.

Selbststudium: 108 Lektionen

Die Räume und Infrastruktur der Schule für Gestaltung St.Gallen stehen auch in der Zeit des Selbststudiums und bei Remote Unterricht zur Verfügung.

Das Selbststudium ist ein wichtiger Teil des Kurses. Vor jeder inhaltlichen Einheit werden Aufgaben gestellt, die dann im Unterricht besprochen und vertieft werden. Ebenso ist die Vertiefung in die Fachliteratur notwendig.

Anne Treichel
Dozentin Schule für Gestaltung St.Gallen

CHF 2'800.–

108 Präsenzlektionen und 108 Lektionen Selbststudium (Hausaufgaben und Literaturstudium). 

Die Räume und Infrastruktur der Schule für Gestaltung St.Gallen stehen auch in der Zeit des Selbststudiums und bei Remote Unterricht zur Verfügung.

Es gelten die AGB der Weiterbildung des GBS St.Gallen.


  • Angebot gestartet, bitte
    kontaktieren Sie das Sekretariat

Auf einen Blick

Kursnummer

K3651A-21-22-2

Lektionen

108 Lektionen Präsenzstudium plus 108 Lektionen Selbststudium

Datum

29.04.2022 – 17.06.2022

Kosten

CHF 2'800.–

Ort

Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
Auf Karte anzeigen

  • Angebot gestartet, bitte
    kontaktieren Sie das Sekretariat

Infoanlässe

Mittwoch, 04.05.2022, 19:00 Uhr
Schule für Gestaltung
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen

Mehr erfahren
In Kalender eintragen

Mittwoch, 26.10.2022, 19:00 Uhr
Schule für Gestaltung,
Demutstrasse 115,
9012 St.Gallen

Mehr erfahren
In Kalender eintragen

Kontakt

Evelyn Sawadsky

Sekretariat

Evelyn Sawadsky
Demutstrasse 115
9012 St.Gallen
T +41 58 228 26 22
evelyn.sawadsky@gbssg.ch

Anne Treichel

Kurskoordinatorin

Anne Treichel
anne.treichel@gbssg.ch